Es ist genug für alle da!

Fast zwei Wochen sind die Welpen nun schon alt! Halva ist inzwischen eine routinierte Mama: Welpen säugen, schlecken und putzen, wärmen und kuscheln! Aber dann auch auf kühlem Boden selbst ausruhen, dösen und Kraft sammeln für die nächste Runde der kleinen, unersättlichen Bande. Inzwischen freut sich Halva auch wieder auf die kleinen Runden an der frischen Luft und genießt die Bewegung.

Die Kleinen machen große Entwicklungsfortschritte: Ihr Geburtsgewicht ist verdreifacht! Halvas Milch scheint „erste Sahne“ zu sein! Die Äuglein sind offen und wir blicken einander an. Auch die Beinchen werden ständig trainiert, damit sie bald laufen können. Kurz: Die Welt erobern!

Inzwischen staubt unser Fernseher ein, denn wir schauen nur unserem privaten Sender „Welpen-spezial“ zu! Mit viel Freude und großer Achtung vor der Perfektion der Natur genießen wir dieses Wunder in unserem Zuhause!